Mann von hinten niedergeschlagen

Krefeld (ots) – Heute Morgen (1.Januar 2018) wurde ein Mann von hinten niedergeschlagen. Ihm wurde die Geldbörse geraubt.

Der 46-Jährige spazierte gegen 5:00 Uhr durch den Kaiser-Friedrich-Hain an der Leyentalstraße, als ihn eine unbekannte Person von hinten bewusstlos schlug.

Nachdem der Mann sein Bewusstsein wiedererlangte stellte er fest, dass seine Geldbörse fehlte.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (317)