Müllcontainer ausgebrannt – Zeugen gesucht

Krefeld (ots) – Heute Nacht (2. März 2018) sind zwei Müllcontainer an der Geldernsche Straße ausgebrannt. Das Feuer beschädigte das Haus, zwei Personen wurden durch den Rauch leicht verletzt. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Gegen 2 Uhr wurden zwei brennende Müllcontainer gemeldet, diese standen in der Toreinfahrt eines Hauses an der Geldernsche Straße. Das Feuer breitete sich schnell aus und griff auf die Decke und die Fassade über. Der Rauch breitete sich auch im Treppenhaus aus. Zwei Bewohner wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr konnte den Brand um 2:20 Uhr löschen. Ermittlungen zur Klärung einer möglichen Brandstiftung wurden aufgenommen.

Die Polizei sucht nun Zeugen, denen am Freitag (2. März 2018) zur betreffenden Zeit verdächtige Personen im Bereich der Geldernsche Straße aufgefallen sind.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.