Neugier der Krefelder-Wo ist die Feuerwehr?

Ein Kommentar

Immer wieder erlebt man in den Krefelder Facebook-Gruppen Posts wie „Wieder Action an der Straße XY ganz viel Feuerwehr“ oder “ Was ist denn Hüls los? Ganz viel Feuerwehr und Polizei“

Mag ja alles schön und gut sein, aber wenn man mal bedenkt, was man damit auslöst ist es alles andere als schön und gut.  Immer wieder wird sich über das Gaffen in den Facebook Gruppen aufgeregt. Man mag es sich gar nicht ausdenken wenn Angehörige Bilder oder ähnliches sehen.  Durch solche Posts auf Facebook unterstütz man die Gaffer ! Es ensteht ein regelrechter Einsatzstellentorismus, jeder will ein Bild oder Video haben. Deshalb lieber nichts Posten und auf Nachrichtenportale, Zeitungen und anderen seriöse Medien warten.

Bei manchen Einsätzen wird auch nicht berichtet, da es sich um Einsätze handelt die zu sehr in die Privatsphäre der Opfer und Angehörigen eindringen. Andere Einsätze wiederum lohnen sich auch nicht. Denn auch wenn mal eine Straße voller Feuerwehr steht, kann es sein das lediglich Essen angebrannt ist. Die Feuerwehr rückt automatisch mit mehreren Löschzügen aus um genügend Personal vor Ort zu haben.