Öffentlichkeitsfahndung nach Autodiebstahl

Krefeld (ots) – Bereits im Oktober hat ein Unbekannter ein Auto aus einer Werkstatt gestohlen. Die Polizei Krefeld fahndet nun mit einem Foto nach dem Tatverdächtigen.

In der Nacht des 2. Oktober 2016 kletterte ein Unbekannter durch ein Fenster in eine Werkstatthalle auf der Elbestraße. Er bestieg einen dort abgestellten VW Polo, startete den Wagen und durchfuhr das Zufahrtstor. Das Fahrzeug wurde am 22. Oktober 2016 sichergestellt. Kurze Zeit später erhielt die Besitzerin des Wagens Post von der Bußgeldstelle. Ihr Wagen war am 3. Oktober 2016 um 22:40 Uhr in Alpen (Kreis Wesel) mit überhöhter Geschwindigkeit in eine Radarfalle geraten. Das hierbei entstandene Bild des Fahrers und mutmaßlich Tatverdächtigen veröffentlicht die Polizei Krefeld nun auf richterlichen Beschluss. Wer kennt diesen Mann? Hinweise werden erbeten an die Polizei Krefeld telefonisch unter 02151 – 634-0 oder per E-Mail: hinweise.krefeld@polizei.nrw.de