Polizei stoppt Schrottsammler

Krefeld (ots) – Am gestrigen Mittwoch (8.November 2017) hat die Polizei einen Transporter überprüft, der im Stadtteil Uerdingen illegal Schrott gesammelt hatte. Der Schrottsammler musste die Ladung entsorgen.

Um 14:10 Uhr überprüften Polizeibeamte auf dem Irmgardisweg einen Transporter und stellten fest, dass die beiden Insassen (42 und 45 Jahre) auf der Ladefläche diversen Schrott geladen hatten. Den Schrottsammlern fehlte die behördliche Genehmigung für eine gewerbliche Sammlung und die ordnungsgemäße Kennzeichnung des Transporters mit dem sogenannten „A-Schild“ (Schwarzes A auf weißem Grund). Die beiden Personen mussten die Ladung bei einer Entsorgungsfirma abladen, sie erwartet ein Ordnungswidrigkeitenverfahren. (685)

Quelle:Polizei Krefeld