Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien

Krefeld (ots) – In der Nacht zum heutigen Samstag (12.11.2016) wurde die Polizei zu verschiedenen Sachbeschädigungen in der Krefelder Innenstadt gerufen. Im Bereich des Schwanenmarktes und des Weihnachtsmarktes wurden Farbschmierereien gemeldet. Betroffen waren drei auf dem Weihnachtsmarkt abgestellte Lkw und Anhänger, die Außenwand eines Hauses am Dionysiusplatz und die Außenwand des Parkhauses an der Breite Straße.

Weitere Schäden stellte die Polizei dann noch auf der Poststraße fest. Hier wurden die Garage des Standesamts und zwei weitere Hauswände besprüht. Alle Schäden wurden durch das Aufsprühen von lilafarbenem Lack verursacht.

Im Bereich der Poststraße wurde eine Scheibe eines geparkten schwarzen Pkw Jeep eingeschlagen. Ob diese Tat auch im Zusammenhang mit den Farbschmierereien steht, kann zum derzeitigen Stand der Ermittlungen nicht gesagt werden.

Bisherige Ermittlungen haben ergeben, dass sich die Farbschmierereien in der Zeit zwischen 04:00 Uhr und 05:05 Uhr am Morgen ereignet haben müssen.

Zeugen oder Hinweise zu den Tätern werden erbeten an die Polizei Krefeld unter Tel.: 02151/634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.