Schwerer Verkehrsunfall zwischen PKW und Radfahrerin

Krefeld (ots) – Heute Morgen (5. Februar 2018) wurde eine Radfahrerin auf der Oberschlesienstraße von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können.

Gegen 8:15 Uhr querte eine 36-jährige Radfahrerin die Oberschlesienstraße an einer Verkehrsinsel in Richtung Kimplerstraße. Dabei wurde sie von einem 5er BMW das stadtauswärts fuhr, erfasst und samt Fahrrad mitgeschleift. Die Radfahrerin wurde dadurch schwer verletzt und wird derzeit in einem Krankenhaus behandelt. Das Fahrrad ist stark beschädigt. Die 49-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock.

Die Oberschlesienstraße war bis 10:15 Uhr zwischen der Kimplerstraße und Anrather Straße in beide Richtungen gesperrt.

Die Polizei sucht dringend nach Personen, die Angaben zum Unfall machen können. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (95)

Quelle: Polizei Krefeld