SEK-Einsatz – Polizei nimmt Mann fest

Krefeld (ots) – Heute Morgen (20. Dezember 2017), um 6 Uhr, hat die Polizei einen Mann bei einem geplanten Einsatz in einer Wohnung an der Freiligrathstraße festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Krefeld hatte zuvor einen Durchsuchungsbeschluss erlassen, weil der Mann im Verdacht steht, einen Überfall auf ein Geschäft an der Marktstraße am 10. Mai 2017 begangen zu haben.

Wegen Hinweisen zur Gefährlichkeit und Bewaffnung des Tatverdächtigen kamen Beamte eines Spezialeinsatzkommandos zum Einsatz.

Die Beamten konnten den Tatverdächtigen widerstandlos in seiner Wohnung festnehmen. Zudem stellten sie mehrere Waffen sicher.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Krefeld wird er morgen einem Haftrichter vorgeführt. (790)