NonstopNews-Zentrale// Polizei und Rettungskräfte haben am Mittwoch in Krefeld die Bewältigung eines spektakulären Szenarios geübt: In einem Mehrfamilienhaus wurde eine Bedrohungslage nachgestellt, die sich zu einer Geiselnahme entwickelte. Eine “verletzte” Person wurde im Verlauf aus dem Haus gerettet und anschließend vom Rettungsdienst versorgt, während sich eine zweite Person in der Hand des “Geiselnehmers” befand.

Beamtinnen und Beamte der der Krefelder Polizei sicherten das Gebäude und sperrten den Bereich wie bei einer realen Lage weiträumig, Spezialkräfte aus Essen wurden zur Geiselbefreiung hinzugezogen.

Von Leonhard Giesberts - CvD

Kontakt: bnk-redaktionsleiter.kr@gmx.de