Taschendieb auf der Traarer Straße gestellt

Krefeld (ots) – Am Freitag, 03.02.2017 gegen 13:50 Uhr beobachtete eine aufmerksame Zeugin, wie ein Mann einer Frau an der Kasse eines Geschäftes an der Traarer Straße die Geldbörse aus der Handtasche entwendete. Der Mann flüchtete zügig die Straße entlang und verschwand in einem Hauseingang. Eine weitere hilfreiche Zeugin hatte das beobachtet und führte die eintreffende Polizei dort hin. Der Täter wurde dann angetroffen, als er gerade den dortigen Imbiss verließ. Der Täter bestritt die Tat nicht und der Geschädigten konnten Geldbörse und Bargeld wieder ausgehändigt werden. Es fehlten lediglich zwei Euro, für die sich der Täter etwas zu Essen gekauft hatte. Der Mann wurde der Polizeiwache zugeführt und es wird eine Strafanzeige gegen ihn gefertigt. (114)