BNK-PD// Am Montagnachmittag kam es im Kreuzungsbereich Blumentalstraße Ecke Ring zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Rettungswagen. Der Rettungswagen befand sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Ring in Fahrtrichtung Innenstadt und kreuzte die Kreuzung nach ersten Informationen der Polizei mit Sonder- und Wegerechten während die Ampel für den sich im Einsatz befindlichen Wagen “Rot” anzeigte. Eine junge Autofahrerin bemerkte den Rettungswagen augenscheinlich zu spät und rammte diesen im Heckbereich auf der Fahrerseite. Beide Fahrzeuge drehten sich leicht. Die Besatzung des Rettungswagens kümmerte sich umgehend um die verletzte PKW-Fahrerin. Erst im Verlauf stellte sich heraus, dass die im Rettungswagen befindliche Auszubildende durch den Einschlag ebenfalls verletzt wurde. Sie kam mit einem zweiten Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Fahrerin des Unfallwagens konnte vor Ort entlassen werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Von Leonhard Giesberts - CvD

Kontakt: bnk-redaktionsleiter.kr@gmx.de