Verkehrsunfall – Kind leicht verletzt

Krefeld (ots) – Am gestrigen Montag (28. August 2017) wurde ein Junge bei einem Verkehrsunfall auf der Rather Straße leicht verletzt.

Um 16:05 Uhr fuhren zwei Radfahrer (13 Jahre) auf der Rather Straße in Richtung Moerser Landstraße. Als den 13-Jährigen ein Auto entgegenkam, versuchte einer der beiden sich hinter dem anderen einzuordnen. Dabei berührte das Auto den Jungen mit dem Seitenspiegel.

Der 13-Jährige stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, welches er nach einer ambulanten Behandlung verlassen konnte. (512)

Quelle.Polizei Krefeld