BNK-PD// Gegen 17:45 Uhr kam es auf der Straße “Am Schicksbaum” zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Informationen der Polizei fuhr der Ford auf der Straße in Richtung Kempen und wollte nach links in das Wohngebiet abbiegen. Die Polizei teilt weiter mit, dass die Lichtzeichenanlage nach ersten Erkenntnissen für die Linksabbiegerspur auf Grün stand. Der Fahrer des Audis fuhr auf der Straße in Fahrtrichtung Sankt Töniser Straße und missachtete mutmaßlich das Rotlicht der Ampel. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der SUV auf die Seite kippte. Beide Fahrer konnten sich selbstständig befreien, wurden jedoch leicht verletzt und mussten durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser transportiert werden. Die Feuerwehr streute auslaufende Betriebsmittel ab und kippte den Ford wieder auf alle vier Räder. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Von Leonhard Giesberts - CvD

Kontakt: bnk-redaktionsleiter.kr@gmx.de