Wohnungsbrand fordert einen Toten und eine schwerst Verletzte – erneut Großaufgebot im Einsatz

Beitrag: L. Giesberts, L. Hütt, S. Bruchwalski