Zivilstreifen gegen Einbrecher in Krefeld

Krefeld (ots) – Die Polizei hat gestern (04. August 2016) erneut ihre Aktivitäten bei der Bekämpfung des Wohnungseinbruchs intensiviert.

Zwischen 10:30 und 17:30 Uhr waren Beamte in Zivil in der Innenstadt sowie in den Stadtteilen Cracau, Uerdingen, Fischeln, Oppum, Bockum, Inrath und Kliedbruch unterwegs.

Die Polizei hielt besonders nach verdächtigen Personen und Fahrzeugen Ausschau. Die Zivilfahnder trafen dabei drei 16-jährige Krefelder an und nahmen sie mit zur Wache. Sie stehen im Verdacht am 29. Juli 2016 auf der Kornstraße gemeinsam einen Einbruch begangen zu haben. Nach der Vernehmung wurden sie wieder entlassen. Weitere Hinweise aus dem Einsatz werten nun die Spezialisten der EG-Dämmerung aus. Die Polizei rät: Wählen Sie bei verdächtigen Beobachtungen 110! Diese Zivil- und Präsenzstreifen werden regelmäßig wiederholt. (634)