BNKPresse. Seit Mitte des Jahres betreut Blaulicht-News-Krefeld den Imagefilm des DRK Kreisverbandes Viersen. Die Besonderheit bei diesem Projekt liegt darin, dass der Film nur aus bereits vorhandenen Material entsteht und außer einem Interview nichts neu gedreht wurde. Ein Herausforderung für Planung und Schnitt.

Am gestrigen Donnerstag besuchte die Kreisbereitschaftsleiterin  und Produzentin des Films, Christiane Vieth, das Produktionsbüro von Blaulicht-News Krefeld. Neben der Vorstellung des bisherigen Ergebnisses wurde über das weitere Vorgehen gesprochen. Obwohl es kein typischer Imagefilm ist sind sich der Regisseur und die Produzentin sicher, dass durch die Originalaufnahmen von Einsätzen und Sanitätsdiensten ein noch wirklicheres Bild des Alltags im DRK rüber gebracht werden kann.

Am heutigen Freitag wurde bereits fleißig weiter gearbeitet. Grafiker Janis Jansen aus dem Team „Postproduktion“ erstellte die Grafiken für den Film.

Der Film wird voraussichtlich am 29.11 um 20 Uhr veröffentlicht.

 

Pressebilder:

Regisseur Leonhard Giesberts und Produzentin Christiane Vieth
Grafiker Janis Jansen am Grafikplatz imProduktionsbüro

Von Leonhard Giesberts - CvD

Kontakt: bnk-redaktionsleiter.kr@gmx.de