25 Jahre erfolgreiche Jugendarbeit – Jubiläum der Jugendfeuerwehr Tönisvorst

BNK-PD// Vor 25 Jahren feierte die Jugendfeuerwehr Tönisvorst ihre Gründung und 25 Jahre später wird dieses Bestehen gefeiert. Neben Vertretern der beiden Löschzüge (St. Tönis und Vorst) erschien beim Jubiläum Anfang September auch der Bürgermeister, der stellvertretende Kreisbrandmeister und auch der Kreisjugendfeuerwehrwart.

Neben wohlwollenden Worten über die hervorragende und unerlässliche Jugendarbeit kam gab es für die Jugendfeuerwehr kleinere und größere Geschenke. So brachte der Bürgermeister als Zeichen der Anerkennung neue Soft-Shell Jacken für die Jugendlichen mit. Die neuen Jacken sollen auch das Gemeinschaftsgefühl und die Identifikation mit der Feuerwehr dienen. Viele der Teenager brennen im Herzen für die Feuerwehr und wollen später in die Freiwillige Feuerwehr oder sogar zur Berufsfeuerwehr.

Das die Jugendarbeit in Tönisvorst ihre Früchte trägt, sieht man alleine an den Gründungsmitgliedern. Einige von ihnen sind heute in Führungspositionen bei der Feuerwehr in Tönisvorst und auch wenn es nicht immer einfach ist alles unter einen Hut zu bekommen, so erzählt uns einer von ihnen, kehrt man immer wieder zu seinen Kameraden zurück.

Im Anschluss an die Reden führte eine Gruppe der Jugendfeuerwehr noch eine Leistungsschau in Form einer Brandbekämpfungsübung mit Wasserentnahme aus offenen Gewässer durch.

Nach dem offiziellen Teil kam man bei einem Erfrischungsgetränk und Grillgut zusammen und lies den Nachmittag gemütlich ausklingen.

Bericht: BNK-Pressedienst// LG

Bilder: Benjamin Lieb

Diese Diashow benötigt JavaScript.