25.09. – Großer Andrang bei bestem Wetter am Tag der Feuerwehr in Schaephuysen

BNK-PD// Die Löscheinheit Schaephuysen der Feuerwehr Rheurdt lud am Sonntag zu ihrem “Tag der Feuerwehr”. Eine Mischung aus Tag der offenen Tür und offiziellem Teil mit zwei Fahrzeugweihen. Gegen 11 Uhr startete das Event bei bestem Wetter mit einem Feldgottesdienst auf dem Hof der Feuerwache im Ortsteil Schaephuysen. Im Anschluss wurden zwei “neue” Einsatzfahrzeuge geweiht, welche bereits in der Coronazeit in den Einsatzdienst der Feuerwehr Rheurdt übernommen wurden. Dabei handelt es sich um einen Einsatzleitwagen des Typ 1 und ein Löschfahrzeug 10 mit umfangreicher Zusatzausrüstung. Im Anschluss lockte der Tag der offenen Tür mit einem geselligen Beisammensein bei Wurst, Pommes, Bier und Kuchen. Für Groß und Klein gab es einiges zu entdecken. Neben einer umfangreichen Ausstellung, der beim Löschzug angesiedelten, Fahrzeuge und Ausstattung konnten die Kinder am Löschhaus beweisen und sich über die Arbeit der Kinder- und Jugendfeuerwehr informieren. Am Mittag präsentiere die Jugendfeuerwehr, welche mit über 20 Mitgliedern alleine in der Löscheinheit Schaephuysen den wohl wichtigsten Grundstein für die zukünftige Einsatzfähigkeit bilden dürfte, eine Schauübung. Mit drei Strahlrohren wurde an simuliertes Feuer durch die Kinder und Jugendlichen bekämpft. Noch bis zum Abend kamen dutzende weitere Besucher zum Tag der Feuerwehr, der sich wohl als voller Erfolg verbuchen lässt.