Krefeld (ots)

Eine PKW-Führerin musste am 05.12.2020, gegen 15:30 Uhr, auf der Ritterstraße verkehrsbedingt anhalten. Die ihm folgende Kraftfahrzeugführerin kam nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand und fuhr auf. Durch den Zusammenprall wurden 5 Personen, darunter ein Kind, leicht verletzt. Zwei Personen mussten hiervon im Krankenhaus behandelt werden. Weiterhin entstand Sachschaden an beiden PKW. Der Verkehr auf der Ritterstraße musste zur Unfallaufnahme für eine Stunde gesperrt, bzw. abgeleitet werden.(596)

Quelle: Polizei Krefeld

Bilder: BNK-Pressedienst/ AF

Von Leonhard Giesberts - CvD

Kontakt: bnk-redaktionsleiter.kr@gmx.de