Krefeld (ots)

Am Sonntagmorgen (21. August 2022) um 8:40 Uhr verließ eine 63-jährige Krefelderin ihre Wohnung in Cracau. Nachdem sie nur einige Meter gegangen war, kam ihr ein Mann entgegen und schlug ihr unvermittelt auf das Gesäß. Sie lief aus Angst wieder zurück zu ihrer Wohnung. Der Mann folgte ihr und stellte seinen Fuß in die Haustür, als die Frau versuchte diese hinter sich zu schließen. Er drängte die Frau in den Hausflur, schubste sie auf die Treppenstufen und sagte: “Lass mich rein, ich will Spaß mit dir haben.” Als die Frau ihm darauf sagte, dass ihr Mann oben sei und er verschwinden solle, flüchtete der 25-Jährige. Er wurde im Rahmen der Fahndung im Nahbereich, aufgrund einer genauen Personenbeschreibung, von den Beamten angetroffen. Hierbei stellte sich raus, dass er kurz zuvor eine weitere Frau (27) auf offener Straße sexuell belästigte. Der Mann wurde festgenommen und ihm wurde eine Blutprobe entnommen, da er augenscheinlich unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln stand. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. (280)

Von Leonhard Giesberts - CvD

Kontakt: bnk-redaktionsleiter.kr@gmx.de