BNK-PD//Am Freitag Abend gegen 20.20 Uhr wurde die Feuerwehr Rheurdt, gemeinsam mit der Löscheinheit Schaephuysen und der Drehleiter aus Vluyn zu einer Gärtnerei in Rheurdt alarmiert. In einer Lagerhalle brannte ein Kompakttraktor.

Die Feuerwehr löschte den Brand mit Hilfe eines Schaumrohr schnell ab und schob den Traktor ins Freie. Die Halle wurde mittels Drucklüftern vom Rauch befreit.

Die Feuerwehr war mit ca 45 Kräften im Einsatz. Es kam lediglich zu Sachschäden. Es wurde keine Person verletzt.

Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Von Leonhard Giesberts - CvD

Kontakt: bnk-redaktionsleiter.kr@gmx.de