Wohnungsbrand auf der Burgstraße in Uerdingen – Bilderstrecke

 Auf Brand in einem Mehrfamilienhaus sorgte am Dienstagabend für einen Großeinsatz in Uerdingen. Gegen 20:30 Uhr stieg dichter Rauch über dem Gebäude in der Burgstraße auf. Im Erdgeschoss brannte vermutlich Unrat. Der Brandrauch verrauchte insgesamt drei Wohnungen. Die Leitstelle der Feuerwehr alarmierte daraufhin die Berufsfeuerwehr mit beiden Wachen, den Löschzug Uerdingen sowie den Rettungsdienst. Sofort gingen mehrere Trupps zur Menschenrettung vor, gleichzeitig wurde ein Löschangriff aufgebaut. Zahlreiche Trupps unter Atemschutz kontrollierten die Wohnung und brachten Bewohner in Sicherheit. Eine Person wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, zahlreiche weitere Bewohner mussten durch den Rettungsdienst gesichtet werden. Der Brand konnte schnell gelöscht und das Gebäude anschließend durch die Feuerwehr gelüftet werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bilder: Georg Rudolph