Krefeld (ots)

Eine Frau ist von einem Unbekannten attackiert und beraubt worden. Der Mann hatte die 23-Jährige am Samstag (3. September 2022) gegen 20:10 Uhr auf der Traarer Straße von hinten geschlagen und ihr dann Reizgas ins Gesicht gesprüht. Danach hatte er ihr Smartphone an sich gerissen und die Flucht ergriffen.

Zwei Zeugen hatten die Verfolgung des Täters aufgenommen, ihn aber aus den Augen verloren. Auf dem Bürgersteig fanden sie das geraubte Smartphone. Die Frau kam zur Behandlung ins Krankenhaus.

Die Polizei sucht nach Zeugen. Der Täter floh über die Traarer Straße, “An der Bruchmühle”, die Zeppelinstraße und am Ende über die Bergstraße Richtung Magdeburger Straße. Er ist rund 20 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß und hat ein “südländisches Erscheinungsbild”. Bekleidet war er mit einem schwarzen Kapuzenpullover, einer dunklen Jogginghose und Turnschuhen. Hinweise bitte an die Polizei unter 02151 6340 oder per E-Mail unter hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (301)

Quelle: Polizei Krefeld

Von Leonhard Giesberts - CvD

Kontakt: bnk-redaktionsleiter.kr@gmx.de