BNK-EXTRA | Corona Virus | KOD führt Kontrollen durch, Polizei besetzt alle verfügbaren Fahrzeuge

BNK-PD// Immer noch haben es anscheinend nicht alle Geschäfte verstanden wie die neue Corona-Verordnung des Bundes umzusetzen ist. So kontrollierte der Kommunale Ordnungsdienst am Donnerstag Abend einen Kiosk auf dem Ostwall in dessen Hinterzimmer sich mehrere Personen aufhielten. Der Besitzer muss nun mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

Nicht nur der KOD ist derzeit verstärkt auf Streife. Die Krefelder Polizei besetzt derzeit fast alle verfügbaren Fahrzeuge, oft auch mit Einzelbeamten, um möglichst viel Präsenz zu zeigen. Ein immer wieder kehrendes Problem sind Personen aus dem Bereich des Theaterplatzpublikums. Da der Kommunale Ordnungsdienst hart durchgreift und den Platz frei hält, suchen sich die Personen andere Orte zum trinken. So traf man sich am frühen Abend auf einer Grünfläche Westwall Ecke Südwall. Die Polizei zeigte schnell Präsenz, nahm die Personalien auf und verwies die Personen nach einer ordentlichen Ansage zur aktuellen Situation des Platzes.

Diese Diashow benötigt JavaScript.