BNK-PD//Am Samstag Nachmittag gegen 16:30 Uhr wurde die Feuerwehr Krefeld auf die Bückerfeldstraße alarmiert.
Auf dem Dach eines mehrstöckigen Gebäudes war eine Rauchentwicklung sichtbar.
Die Kräfte der freiwilligen Feuerwehr Hüls brachten Ihre Drehleiter in Stellung und schickten ein Trupp ins Gebäude.
Im Gebäude selbst, wurde jedoch keine Rauchentwicklung festgestellt.
Einzig eine Heizungsanlage “rauchte” mehr, als sie sollte. Da es sich hierbei um einen technischen Defekt handelte, wurde die Anlage außer Betrieb genommen.
Das Gebäude wurde freigemessen und an den Betreiber übergeben.
Die Feuerwehr war mit Kräften der Berufsfeuerwehr sowie dem Löschzug der freiwilligen Feuerwehr Hüls und dem Rettungsdienst im Einsatz. Nach ca 60 Minuten konnten alle Kräfte wieder einrücken.