Feuer in der Fußgängerzone – Brand in Uerdinger Gewerbebetrieb

BNK-PD// Die Feuerwehr Krefeld kämpfte am Mittwoch Morgen gegen ein Feuer, welches in einem Geschäft auf der Oberstraße in Uerdingen ausgebrochen war. Gegen 05:30 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr und der Löschzug Uerdingen zu dem Schuhmacher für orthopädische Schuhe gerufen. Bereits beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge war eine deutliche Rauchentwicklung im Gebäude zu erkennen. Während die Feuerwehrmänner der Wache Linn von der Oberstraße aus vier Personen und einen Hund in Sicherheit brachten, begannen die Kräfte der Feuerwache 1 mit einem Löschangriff über den Hintereingang auf der Burgstraße. Nachdem die Menschen in Sicherheit gebracht worden waren, wurde auch im vorderen Bereich die Brandbekämpfung mit einem zweiten Rohr begonnen. Im Anschluss wurde das Gebäude durch weitere Trupps kontrolliert und belüftet. Im Einsatz waren rund 45 Kräfte der beiden Wachen der Berufsfeuerwehr, des Rettungsdienstes und der Freiwilligen Feuerwehr aus Uerdingen. Die Polizei sperrte den Bereich weiträumig mit mehreren Streifenwagen ab. Zur Brandursachen können derzeit noch keine Angaben gemacht werde.

Diese Diashow benötigt JavaScript.