Großbrand in Bösinghoven – Ein Feuerwehrmann verletzt

BNK-PD// In Meerbusch Ossum-Bösinghoven, direkt an der Stadtgrenze zu Krefeld, kam es am heutigen Abend zu einem Großeinsatz der Feuerwehr. Der Dachstuhl einer Schreinerei brannte in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr löste Vollalarm für alle Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Meerbusch aus. Die Löschgruppe Ossum-Bösinghoven hatte es mit einer Anfahrt von unter 500 Metern nicht weit zur Einsatzstelle. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt. Er musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden, ist aber wieder zu Hause ,so die Feuerwehr auf Twitter.

Bereits 2014 brannte es auf dem Gelände der Schreinerei. Damals brannte ein Gebäude vollständig aus.

Bericht: BNK-Pressedienst/ LG