Heckenbrand in Hüls-Anwohner verhindern schlimmeres

Gegen 17:55 Uhr wurde der Löschzug Hüls zu einem Heckenbrand am Karl-Hengsten Weg alarmiert. durch Anwohner konnte ein übergreifen der Flammen auf eine benachbarte Garage verhindert werden. Die Kräfte des Löschzugs Hüls führten noch Nachlöscharbeiten durch und konnten nach ca. 40 Minuten den Einsatz beenden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.