Kellerbrand in Uerdinger Mehrfamilienhaus

BNK-PD// Feuer in einem Uerdinger Mehrfamilienhaus. Am Dienstag Nachmittag wurde die Krefelder Berufsfeuerwehr in die Burgstraße zu einem Kellerbrand alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte der nahe gelegenen Feuerwache 2, brannte es in in einem Kellerraum. Umgehend wurde ein Rauchschutzvorhang gesetzt, damit eine Verrauchung des Treppenhauses verhindert wird. Die meisten Bewohner konnten sich schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen. Weitere Bewohner wurden durch die Feuerwehr ins freie begleitet. Der Brand selbst, welcher sich auf Unrat beschränkte, konnte schnell gelöscht werden. Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde das Gebäude belüftet. Da das Mehrfamilienhaus eine Tiefgarage besitzt, welche noch mit weiteren Mehrfamilienhäusern verbunden ist, kontrollierte die Feuerwehr auch diese auf eine Verrauchung.

Diese Diashow benötigt JavaScript.