Polizei warnt: Betrügerische Handwerker in Gartenstadt unterwegs

Krefeld (ots) – Gestern (10. Oktober 2018) boten zwei vermeintliche Handwerker ihre Dienste an einer Wohnungstür in Gartenstadt an. Die Krefelderin bemerkte den Betrug, sodass kein Schaden entstand.

Am Mittwoch gegen 11:50 Uhr klingelten zwei angebliche Handwerker an der Haustür einer Frau an der Neißestraße. Die beiden ca. 40 Jahre alten korpulenten, schwarzhaarigen Männer wollten sich auch nach mehrfacher Aufforderung nicht ausweisen, sodass die 62-Jährige das Gespräch beendete und die Polizei informierte. Die Beamten konnten die beiden Männer vor Ort nicht mehr antreffen.

Die Polizei warnt:

- Lassen Sie niemals Fremde oder Handwerker ins Haus, die Sie

nicht selbst beauftragt haben.

- Nehmen Sie keine Haustürgeschäfte an
- Wählen Sie im Zweifel den Notruf der Polizei 110.

Informieren Sie Ihre Angehörigen über diese Masche.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (594)

Quelle: Polizei Krefeld