Schwerer Kreuzungsunfall auf dem Frankenring

BNK-PD// Am heutigen Abend kam es im Kreuzungsbereich Frankenring Ecke Sankt Anton Straße zu einem Abbiegeunfall. Bei dem Zusammenstoß wurden insgesamt drei Personen verletzt, zwei von ihnen verweigerten allerdings die Weiterbehandlung in einem Krankenhaus. Bei einem der PKW wurde die Karosserie so verzogen, dass die Feuerwehr das Dach abklappen musste, um an die Person im Inneren zu gelangen. Für die Unfallaufnahme wurde der Verkehr großräumig umgeleitet, weshalb zu kleineren Staus kam.

Die Feuerwehr unterstützte die Unfallaufnahme der Polizei mit einem Rüstwagen, der die Einsatzstelle ausleuchtete. Neben einem großen Aufgebot der Polizei, war auch die Feuerwehr Krefeld mit einem Löschfahrzeug sowie der C-Dienst und der Rettungsdienst mit drei Rettungswagen und einem Notarzt im Einsatz.