Krefeld (ots)

Am Mittwoch (7. September 2022) gegen 15 Uhr klingelten zwei Männer in Elfrath an der Wohnungstür einer Seniorin. Sie gaben sich als Telekom-Mitarbeiter aus und gelangten unter dem Vorwand in die Wohnung, den Fernsehanschluss kontrollieren zu müssen. Im Wohnzimmer lenkte einer der beiden Männer die 76-Jährige ab. Er forderte sie immer wieder auf, den Fernseher ein- und auszuschalten, während er an den Kabeln hantierte. Gleichzeitig hielt sich der andere Mann im Schlafzimmer auf, wo angeblich ebenfalls ein Fernseher überprüft werden musste.

Beide Männer verließen die Wohnung nach circa zehn Minuten und fuhren mit einem weißen Auto weg. Anschließend stellte die Seniorin fest, dass das Bargeld aus ihrem Tresor im Schlafzimmer gestohlen worden war.

Sie gab an, dass beide Männer akzentfreies Deutsch sprechen, circa 1,80 Meter groß sind, von stämmiger Statur und mit kurzen schwarzen Haaren, ein “südländisches” Erscheinungsbild haben und schwarze Anzüge trugen.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

Von Leonhard Giesberts - CvD

Kontakt: bnk-redaktionsleiter.kr@gmx.de