Stoppelfeld brennt an Bahndamm in Meerbusch

BNK-PD// Die Feuerwehr Meerbusch wurde am Sonntag Abend zu einem Feldbrand im Stadtteil Bösinghoven alarmiert. Ein Stoppelfeld brannte auf knapp 1500 – 2000 m² am Bahndamm des RE7. Aufgrund der Rauchentwicklung wurde die Bahnstrecke zeitweise gesperrt. Die Löschgruppe Bösinghoven und der Löschzug Lank-Latum konnten eine Ausbreitung des Feuers auf weitere Flächen und ein Wohngebiet verhindern. Nach rund 1,5 Stunden war der Einsatz beendet und die rund 40 Einsatzkräfte konnten einrücken.

Diese Diashow benötigt JavaScript.